Aktuelles

Energieberatung PLUS

Energieberatung PLUS

Welche Chancen bietet die digitale Welt Ihrem Unternehmen? Das Zusammenspiel von Digitalisierung und unserer Erfahrung bezeichnen wir als Energieberatung PLUS: Energieberatung PLUS

 

Ingenieurbüro Peter Wünsch: Erweiterte Energieberatung

Unsere erweiterte Energieberatung ist eine Kombination aus Energiecontrolling und klassischer Energieberatung:  Erweiterte Energieberatung

Bafa Energieberatung für den Mittelstand

Seit dem 1.1.2015 hat die Bafa ein neues Förderprogramm für mittelständige Unternehmen aufgelegt: Neu! Bafa Energieberatung im Mittelstand

 



Die Energiepreise steigen. Das spürt im Augenblick jeder, von den privaten Haushalten bis zu den kleinen und mittleren Unternehmen.

Wir vom Ingenieurbüro Peter Wünsch haben das mal in einer Grafik konkret dargestellt. Grundlage für die Grafik sind Zahlen von Eurostat für Industrieunternehmen mit einem minimalen Jahresverbrauch von 2.000 MWh bis unter 20.000 MWh:


Ein Betrieb mit einem Verbrauch von 2.000 MWh hatte im ersten Halbjahr 2013 einen Energiekostenanteil von 255.600,00 €. Der gleich Betrieb hätte bei gleicher Leistung im ersten Halbjahr 2008 191.800,00 € bezahlt. Das entspricht einer Steigerung von 30% in nur fünf Jahren.

Interessanterweise ist für viele Unternehmen die Investition in den eigenen Betrieb zur Vermeidung von Energiekosten sehr renditeträchtig , zumal der Staat solche Investitionen sehr oft bezuschusst, sodass Sie als Unternehmen oft höhere Renditen erzielen als als am Kapitalmarkt.

Ein Beispiel: Förderung von hocheffizienten Querschnittstechnologien

Gefördert werden investive Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz durch den Einsatz von hocheffizienten und am Markt verfügbaren Querschnittstechnologien. Zwei unterschiedliche Verfahren sind hierbei zu unterscheiden.

Zum einen werden der Ersatz von einzelnen Anlagen bzw. Aggregaten durch hocheffiziente Anlagen oder Aggregate mit einem Netto-Investitionsvolumen von 2.000 Euro bis zu maximal 30.000 Euro je Antragsteller gefördert.

Förderfähige Einzelmaßnahmen umfassen die Querschnittstechnologien

• Elektrische Motoren und Antriebe

• Pumpen

• Ventilatoren sowie Anlagen zur Wärmerückgewinnung in raumlufttechnischen Anlagen

• Drucklufterzeuger sowie Anlagen zur Wärmerückgewinnung in Drucklufterzeugern

• Umrüstung von Beleuchtungsanlagen auf LED-Technik (begrenzt bis 31.12.2014).

Sprechen Sie mit uns, es wird sich für Sie lohnen.

Zurück