Aktuelles

Energieberatung PLUS

Energieberatung PLUS

Welche Chancen bietet die digitale Welt Ihrem Unternehmen? Das Zusammenspiel von Digitalisierung und unserer Erfahrung bezeichnen wir als Energieberatung PLUS: Energieberatung PLUS

 

Ingenieurbüro Peter Wünsch: Erweiterte Energieberatung

Unsere erweiterte Energieberatung ist eine Kombination aus Energiecontrolling und klassischer Energieberatung:  Erweiterte Energieberatung

Bafa Energieberatung für den Mittelstand

Seit dem 1.1.2015 hat die Bafa ein neues Förderprogramm für mittelständige Unternehmen aufgelegt: Neu! Bafa Energieberatung im Mittelstand

 



Unsere Angebote

Ausmessen von Heizungsanlagen und Wärmeverteilung

Sie möchten eine Aussage über die Effizienz Ihrer Heizungsanlage erhalten. Das IB Peter Wünsch begleitet das Ausmessen der ein und ausgehenden Energieflüsse von Heizungsanlagen und Wärmeverteilungen. Existiert eine geeignete Infrastruktur in Form von Erdgas-, Heizöl- oder Wärmemengenzählern so nutzen wir geeignete Schnittstellen um die Daten auszulesen und zu dokumentieren. Ist eine solche Infrastruktur nicht verfügbar, messen wir mit mobiler Messtechnik.

Hierbei können Momentan -, zeitlich befristete oder Dauer-Messungen vorgenommen werden.

Im Ergebnis können so der Energiefluss im Gebäude oder die Effizienz von Heizungsanlagen dargestellt werden. Beides ist als Grundlage für Optimierungsschritte in der Anlagensteuerung oder der Neuauslegung von Heizungsanlagen nützlich. Auch können die Messstellen Teile eines Energie-Controlling-Systems darstellen.

 

Ausmessen von elektrischen Verbrauchern

Wollen Sie elektrische Verbraucher wie Klima- oder Kälteanlagen, Pumpen, Produktionsmaschinen, Beleuchtungen oder Ähnliches mit Ihren Lastgang erfassen, so ist der Einbau geeigneter Messtechnik erforderlich. Da dieses nach Installation des Verbrauchers oft sehr aufwändig ist, müssen andere Lösungen gefunden werden. Das IB Peter Wünsch plant und begleitet die Messwertaufnahme von Verbrauchern. Hierbei können mobile oder stationäre Messwertaufnehmer genutzt werden.

Mit den ausgemessenen Lastgängen können Aussagen zur Effizienz und dem Betrieb der Verbraucher gemacht werden, die Grundlagen für geplante Effizienzmaßnahmen oder Erfolgs-Nachweise für bereits durchgeführte Maßnahmen liefern können.

Das IB Peter Wünsch erstellt auch Messstellenkonzepte die als Grundlage für ein Betriebsumfassendes Energie-Controlling-System genutzt werden kann.

Das IB Peter Wünsch begreift das Energie-Controlling als erweiterte Energieberatung, durch welches relevante Aussagen zur Betriebsweise und Effizienz von Energieverbrauchern oder Energieerzeugern sichtbar gemacht werden. Auch kann der Erfolg durchgeführter Maßnahmen bewertet und ggf. dauerhaft gefestigt werden.

 

Einführung vo Energie-Controlling-Systemen

Grundlage für ein effizientes Energie-Management ist die Einführung eines Energie-Controlling Systems. Hierbei werden die relevanten Energieflüsse – Wärme, Strom, Druckluft etc. – so erfasst und in Relation gebracht, dass kontinuierlich Aussagen über die Effizienz von Energieverbrauchern und Energie-Erzeugern gemacht werden können.

Auf der Basis von Messstellenkonzepten, begleitet das IB Peter Wünsch die Installation und Einführung von Messtechnik, Messwertübertragung, Daten-Logging und Messwertauswertung.

Das IB Peter Wünsch begreift das Energie-Controlling als erweiterte Energieberatung, durch welches relevante Aussagen zur Betriebsweise und Effizienz von Energieverbrauchern oder Energieerzeugern sichtbar gemacht werden. Auch kann der Erfolg durchgeführter Maßnahmen bewertet und ggf. dauerhaft gefestigt werden.

 

 

Energieberatung für Unternehmen

Die Optimierung ihres Energieverbrauchs stellt eine dauerhafte Aufgabe dar. Durch die sich ändern Rahmenbedingungen hinsichtlich der Energiepreise, gesetzlichen Vorschriften, Fördermaßnahmen oder betrieblichen Anforderungen etc. verändern sich laufend die Voraussetzungen für die Umsetzung von Effizienzmaßnahmen. Auch müssen kontinuierlich Prozesse überwacht und auf Effizienz optimiert werden.

Das IB Peter Wünsch bietet eine fortlaufende Energieberatung ihres Unternehmens an. Grundlage der Beratung ist in der Regel das Durchführen einer KfW-Initial- und/oder Detail-Beratung oder das Einführen eines Energie-Controlling bzw. Management-Systems. In enger Abstimmung mit Ihnen werden Effizienzmaßnahmen geplant, deren Umsetzung begleitet oder bewertet.

Zurück